EIT Manufacturing fördert innovative Unternehmen in der Region – Einladung zur Informationsveranstaltung

4 mars 2020, Hochschule Offenburg, Bâtiment B, salle B151, Badstraße 24, 77652 Offenburg, ALLEMAGNE

Arbeiten Sie für ein etabliertes KMU in der Fertigung und suchen Sie nach innovativen Lösungen, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Sind Sie Vertreter eines technologie-orientierten Startups, welches Innovationen für produzierende Unternehmen anbietet? Suchen Sie nach dem richtigen Partner, um Ihre Ideen und Lösungen voranzutreiben?

Dann laden wir Sie hiermit recht herzlich zur Teilnahme an der netzwerkübergreifenden Veranstaltung „EIT Manufacturing fördert innovative Unternehmen in der Region“ ein.

Der DIGIHUB Südbaden, die Hochschule Offenburg und EIT Manufacturing bieten Ihnen die Möglichkeit, sich im Rahmen der Informationsveranstaltung über die Förder- und Kooperationsmöglichkeiten des EIT Manufacturing zu informieren und Impulse für den Einsatz innovativer Technologien in Produktionsabläufen und Fertigungsprozessen zu erhalten. Nutzen Sie die Chance beim anschließenden Austausch, weitere Unternehmen als Partner für Ihr Innovationsprojekt kennenzulernen.

Die Tätigkeit produzierender Unternehmen ist von erheblicher wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Bedeutung. Im Jahr 2016 wurden 2,1 Millionen Unternehmen mit mehr als 30 Millionen Arbeitsplätzen dem verarbeitenden Gewerbe zugeordnet. Mehr als 50% dieser Arbeitsplätze sind in kleinen und mittleren Unternehmen angesiedelt.

Kleine und mittlere Unternehmen – von denen mehr als 90% unabhängig sind – machen in der Regel mehr als 50% der gesamten Wertschöpfung aus. Eine große Herausforderung für diese Unternehmen besteht darin, Zugang zu Forschungskapazitäten, herausragenden Köpfen und angemessener Ausbildung zu erhalten.

EIT Manufacturing schließt diese Lücke, indem Startups und KMU unterstützt werden, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und europäische Märkte und Geschäftsmodelle mit Unterstützung großer innovativer Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten zu öffnen. Werden Sie Teil unserer Netzwerke und beteiligen Sie sich an Innovationsprojekten mit einer klaren Realisierungs-Strategie. Holen Sie sich Unterstützung und transformieren Sie Ihr Unternehmen.

Das vom Landeswirtschaftsministerium geförderte Projekt „DIGIHUB Südbaden“ ist Anlaufstelle für kleine und mittelständische Unternehmen zu Themen der Digitalisierung. In den Regionen „Südlicher Oberrhein“ und „Hochrhein“ bietet der DIGIHUB Südbaden Erstberatung in Form von Digitalisierungschecks an und vernetzt regionale Forschung und Wirtschaft mit dem Ziel, Kooperationen und Umsetzungsprojekte anzubahnen.

EIT Manufacturing ist eine Partnerschaft von 50 Organisationen, darunter Volkswagen, Volvo, die Technische Universität Darmstadt, die französische Kommission für alternative Energien und Atomenergie (CEA), Siemens, die Slowakische Technische Universität und Whirlpool Europe. Das Netzwerk wird vom Europäischen Innovations- und Technologieinstitut (EIT) unterstützt, einer unabhängigen EU-Einrichtung, die es Innovatoren ermöglichen soll, ihre besten Ideen in Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsplätze für Europa umzusetzen.

Mit der Veranstaltung möchten wir Branchenvertreter von mittelständischen Unternehmen und Startups in der Region darüber informieren, wie sie aus ihren Innovationen den größten Nutzen ziehen können. Intelligente Technologieunterstützung kann nicht nur die Effizienz, die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern steigern, sondern auch Fehler und Ausfallzeiten reduzieren. Informieren Sie sich über die Unterstützungsmöglichkeiten, die Ihnen das EIT Manufacturing bietet.

Wir freuen uns auf einen fruchtbaren und erkenntnisreichen Austausch.

AGENDA

15:30 Registrierung und Willkommens-Kaffee

16:00 Begrüßung durch die Veranstalter und Vorstellung des DIGIHUB Südbaden

16:15 Vorstellung EIT Manufacturing (Dr. Christian Bölling, Geschäftsführer der EIT Manufacturing Central gGmbH, Darmstadt)

16:45 Beispiele der Innovationsförderung (Dr. Wolfgang Kniejski, Business Creation Manager bei der EIT Manufacturing Central gGmbH, Darmstadt)

17:15 Diskussion und Networking

18:30 Ende der Veranstaltung

 

Website

partenaire