Industrie der Zukunft: DYNAMISIEREN SIE IHRE TRANSFORMATIONEN MIT ALSACE TECH SCHOOLS NETWORK

12 mars 2020, ENSAS Strasbourg, 6-8 Boulevard du Président-Wilson, 67068 Strasbourg, FRANCE Deutsch, French

Eine Win-Win-Kooperation mit den Grandes Ecoles des Netzwerks Alsace Tech zur Entwicklung Ihrer Projekte.

Die Unternehmen DIVALTO, DMCC, EASY TRANSAC und LIEBHERR berichten über 4.0-Projekte, die 2019 mit Studenten mit ergänzenden Kompetenzen durchgeführt wurden.

Programm

18:00: EMPFANG DER TEILNEHMER/ BEGRÜSSUNG

  • Jean-François Briand (Directeur ENSAS)
  • Das Programm Alsace Tech 4.0 – Isabelle Botzkowitz (Projektleiterin Entreprise du Futur, Alsace Tech)

FEEDBACKS

18:30: [LIEBHERR] EIN PROJEKT FÜR HANDHABUNGSHILFEN UND ZWEI UNTERSCHIEDLICHE ANSÄTZE FÜR LÖSUNGEN ZUR BILDVERARBEITUNG UND ERKENNUNG VON RÖHRENZEICHEN
Stephan Kohler (Adjoint au Directeur Général production de LIEBHERR), Thomas Ham (élève INSA Strasbourg), Camille Maller (co-gérant Proptium et superviseur ECAM), André Hoffmann (enseignant ENSISA), Anaïs Lahon et Guillaume Bernard (élèves ENSISA)

18:55: [DMCC] LÖSUNG FÜR DIE NÄHRWERTANALYSE UND DIE REDUZIERUNG VON LEBENSMITTELABFÄLLEN IN DER GASTRONOMIE
Cyril Deronne (Président co-fondateur de DMCC France), Rémi Carreaud, Mathilde Equine, Erwan Mahe, François Hamel, Nicolas Fleck (élèves Télécom Physique Strasbourg)

19:10: [EASY TRANSAC] ZWEI KOMPLEMENTÄRE ANSÄTZE: E-MARKETING-STRATEGIE UND ENTWICKLUNG EINER SICHERHEITSANWENDUNG FÜR ZAHLUNGEN PER SMARTPHONE
Sylvain Lamarche (CEO et co-fondateur d’EASY TRANSAC), Jessie Pallud (Responsable du Master e-marketing, EM Strasbourg), François-Xavier Moisson, Almudena Martinez et Fanny Stuttgen (élèves EM STRASBOURG), Olivier Sandel (Directeur-Adjoint et Responsable Pédagogique CESI)


EIN JAHR DANACH

19:40: [DIVALTO] DAS IOT IM MITTELPUNKT DER WARTUNGSDIENSTE
Vincent Laurain (Directeur Produit de la business unit ERP DIVALTO), Fabien Arneodo (Head of Tech Partners & Influencers), Rémi Porcedda (Responsable du département/Industrie et Développement Durable/Approfondissement Lean à l’ECAM Strasbourg-Europe), Mathias Reheisser (ancien élève ECAM Strasbourg-Europe), Olivier Sandel (Directeur-Adjoint et Responsable Pédagogique CESI)


SCHLUSSWORTE UND GESELLIGER MOMENT

  • Präsentation von Ansätzen zur Unterstützung von Projekten zur digitalen Transformation (Frédéric Papelard, CCI Alsace Eurométropole)
  • Schlussworte
    Laurent Bigué (Directeur ENSISA et Président Alsace Tech)
  • Moment der Geselligkeit rund um die Ausstellerstände der Schulen
  • Besuch des Lichtlabors der ENSAS

Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung bis zum 02.03.2020 obligatorisch.

Die Vorträge werden simultan ins Deutsche und Französische übersetzt, wenn sich genügend Leute anmelden.

partenaire