Wartung 4.0, eine wichtige Veränderung im Betrieb

16.10.2019, 17:00 - 19:00 - Halle 7, Gundeldingerfeld, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel English, Deutsch, French

Noch nie war das Thema Veränderung so heiß umkämpft wie heute. Digitalisierung, Automatisierung und vor allem Vernetzung treiben unsere Gesellschaft voran. Neue Technologien wie Internet der Dinge, Machine Learning oder Mixed Reality sollen helfen, die Herausforderungen des technologischen Wandels besser managen zu können.

In unserer schnelllebigen Zeit kann man sich Stillstand und Ausfall als Unternehmen nicht leisten. Prädiktive Wartung/ Instandhaltung und Werker-Assistenzsysteme können helfen das Risiko zu minimieren und dadurch effizienter zu werden.  Die Grundlage bieten Daten die von den Anwendern oder den Maschinen produziert werden. Das Internet der Dinge ist somit die Wiege der selbstlernenden Systeme und gilt als Grundvoraussetzung. Nach der Aggregierung der Daten, können mit Hilfe von erweiterten Realitäten, die Komplexität der Service- Szenarien verringert werden.

Das Programm des Anlasses basiert auf praktischen Industriebeispielen.

 

 

Programme

17:00  Begrüssung BaselArea.Swiss
Sébastien Meunier / Albert Hilber
17:15  Predictive Maintenance im Verteilzentrum der Schweizerischen Post
Dr. Thomas Koch Post Schweiz AG
17:40  Prädiktive Instandhaltung in Kombination mit AR
Christian Paltinger PTC Deutschland
18:00  “4.0 Ecosystems: A collaborative mindset is central to Maintenance 4.0”
Rajesh Jagtap, Senior Director Service Product Management, GEA
Roy Chikballapur, CEO, MachIQ Software Services AG
18:20 Panel discussion
18:45  Startups Pitch:
United Planet (Freiburg, DE), imag’ing (Strasbourg, FR)
A partir de 19:00 Apéro und Ausstellung

Date: 16.10.2019, 17:00 – 19:00
Lieu:
Halle 7, Gundeldingerfeld, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel

°°°

L’événement aura lieu en allemand et en anglais.
L’inscription est gratuite mais obligatoire avant le 14.10.2019.

°°°

Über die Referenten

Dr. Thomas Koch, Post Schweiz AG
Nach dem Studium der Elektrotechnik in Darmstadt, Purdue (USA) und Bochum hat er an der Fernuniversität Hagen im Lehrgebiet Datenverarbeitungstechnik zum Dr.-Ing. promoviert. Er war als Berater für verteilte IT-Systeme tätig, bevor er als Lead-Engineer zur Credit Suisse ging. Vor seinem Wechsel zur schweizerischen Post leitete er dort das Ressort Infrastructure Engineering.
Christian Paltinger, PTC Deutschland
Verantwortlich für den Aufbau der Channel-Organisation speziell im Thema IoT und AR verantwortlich. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Enterprise- Software Bereich unterstützt er die Partnerunternehmen um die Herausforderungen in der digitalen Transformation managen zu können. Der studierte Innovationsmanager ist fasziniert von neuen Technologien und stetig auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen, um Ideen auch in Mehrwert zu wandeln

°°°

Sébastien Meunier

Director Industrial Transformation and Entrepreneurship
Tel. +41 61 295 50 15

°°°

Partner :Upper Rhine 4.0

 

Download

INSCRIPTION

partenaire